Herzlich Willkommen auf unseren Internetseiten

neue Kurse ab April 2016

Unterricht bei ausgebildeten Trainern mit langjähriger Erfahrung.

 [Keine Beschreibung eingegeben] 
alle Details unter Kurse/Gruppen

Unsere vielfältigen Möglichkeiten


Ob Hip Hop, Bauchtanz, Turniertanz, Kindertanzen ab 4 Jahren, Discofox, Salsa, Tango Argentino, die Standard- und Lateintänze, Fitnesskurse, Showtanzgruppen oder einfache Anfänger- und Fortgeschrittenenkurse für 10 Abende…im Tanzclub Grün Gold Schleswig findet man ein umfangreiches Angebot für Groß und Klein! In zwei verspiegelten Sälen kann in Schleswig getanzt werden. Zusätzlich in Kropp im Gewerbering 2.
Kindergruppen 10. März 2012
 
 Bauchtanz
Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu den Aktivitäten des Vereins, Aktuelles und Kontaktmöglichkeiten.

Wir hoffen Sie bald in unserem Verein zu begrüßen!

Ihr Tanzclub Grün-Gold.

Interessante Wertungen und Erfolge in Norderstedt

Manch interessante Wertung mussten die Paare in Norderstedt über sich ergehen lassen, aber sie liessen sich nicht aus der Ruhe bringen und auch die Zuschauer nahmen es mit Humor und wetteten auf die Ein oder andere Wertung. Dennoch war es für unsere Paare ein äusserst erfolgreicher Samstagnachmittag.

Platz 1 und 2 bei den Sen II D, Platz 6 bei den Sen II C, Platz 3 bei den Sen II B und noch einmal Platz 6 bei den Sen II A. +

Ausführliche Informationen unter Turnierberichte.

3 Siegerpaare bei TSH-Breitensporttrophäe in Neumünster

Beim zweiten Wettbewerb um die diesjährige TSH-Breitensporttrophäe konnten sich die Paare Christine und Andreas Schaarschmidt im Discofox und Dorothee Brocke mit Rolf Dohme gemeinsam platzgleich mit Kirsten Andresen/Martin Andresen bei Standard Ü50 mit ersten Plätzen den Sieg sichern.

Ein detaillierter Gesamtbericht folgt in Kürze.

Fast alle Turnierpaare über Ostern in Berlin und Heiligenhafen im Einsatz. „Blaues Band der Spree“ und „Die Ostsee tanzt“ lockt unsere Paare auf die Fläche.

Ausführliche Informationen unter Turnierberichte.

Breitensportpaar Kathrin und Michael Heinemann auch bei den Senioren D erfolgreich

Bei ihrem 6 Turnierstart als Breitensportpaar bei den Senioren II D Standard, erreichten Kathrin und Michael bereits ihre 3. Aufstiegsplatzierung mit einem 5. Platz in Winsen /Luhe. Nach einem 5. Platz vor 2 Wochen beim Michelpokal, lief es auch diesmal wieder hervorragend. Pokalturniere scheinen beiden zu liegen, denn diesmal ging es um den Schloss Pokal von Winsen, einer Traditionsveranstaltung, zu der erfahrungsgemäß viele Turnierpaare aus Hamburg und Niedersachsen melden. Souverän setzten sich beide in der Vorrunde durch und errangen einen nicht unverdienten 5. Platz im Finale. Wie eng es zwischen Platz 2 bis 5 zuging zeigt, dass beide von einem Wertungsrichter auf Platz 2 und von einem anderen auf Platz 4 gewertet wurden.

Nächster Start für Kathrin und Michael wird über Ostern in Heiligenhafen das Turnier „Die Ostsee tanzt“ sein, wo wir jetzt schon einmal beide Daumen drücken.

 

Jahreshauptversammlung 2016

Am 02. März fand die diesjährige Jahreshauptversammlung im kleinen Saal im Wikingeck statt. Eine kurze Zusammenfassung ist hier nachzulesen.

 

Aktuelle Berichte zur Breitensport Trophäe und den Landesmeisterschaften Sen. II A+S-Standard 2016 unter Turnierberichte.

Update: Der Nachholtermin für die Meisterschaft der A-Klasse ist auf den 11. September bei Tanzen in Kiel festgesetzt worden. Sie findet im Anschluss der Sen. II + III D-B-Klassen statt.

Neues Hauptgruppenpaar für den Tanzclub Grün Gold Schleswig

Mit Frederik Schroeder und Mirja Piorr hat der Tanzclub seit nunmehr fast 10 Jahren endlich wieder ein Hauptgruppen I A Standard Paar. Der Verein ist damit wieder mit einem Paar in der zweithöchsten Amateurklasse des Tanzsports vertreten. Mirja und Frederik tanzen seit dem 11. bzw. 14. Lebensjahr und haben mit ihren vorherigen Tanzpartner viele Erfolge errungen. Seit dem November 2015 trainieren beide gemeinsam und seit Januar 2016 sind sie für den Grün Gold Club startberechtigt.

Mirja ist in Schleswig-Holstein / Hamburg keine unbekannte Tänzerin. Geboren in Eutin, begann sie mit 14 Jahren mit dem Tanzen. Mit der Wohnortverlegung nach Kiel trat sie dem Grün Weiß Club Kiel bei und fand hier auch ihren damaligen Tanzpartner, mit dem sie dann von Dezember 2010 bis August 2014 viele Erfolge im Standard- und Lateinbereich feierte. Das unbestritten erfolgreichste Jahr der Beiden war wohl 2013, als sie sowohl in der HGR B Std als auch ein halbes Jahr später in der HGR A Std schleswig-holsteinische Vizemeister wurden. Nach der Trennung im August 2014 begann die Suche nach einem neuen Tanzpartner, die sich dann fast ein Jahr hinzog. Der Zufall wollte es dann, dass Frederik aus beruflichen Gründen von Berlin nach Flensburg zog und gezwungener Maßen auch eine neue Tanzpartnerin suchte.

Frederik, geboren in Berlin, tanzt seit seinem 11. Lebensjahr. Nach einer 3-jährigen Pause trat er dem Turniertanzkreis Am Bürgerpark Berlin bei und begann im November 2009 mit dem Turniertanz. War es zu Beginn noch Standard und Latein, konzentrierte er sich ab 2012 nur noch auf den Standardbereich. Ausschlaggebend hierfür waren vielleicht seine Erfolge im Juniorenbereich, als er 2010 und 2011 Berliner Juniorenmeister wurde. Aber auch im Erwachsenenbereich setzte er seine Erfolge fort. Mit einer inzwischen neuen Tanzpartnerin erreichte Frederik bei den Berliner Meisterschaften in der HGR B Std in den Jahren 2013 und 2014 den 7. bzw. 6 Platz. 2015 zog Frederik aus beruflichen Gründen von Berlin nach Flensburg und musste seine Tanzpartnerschaft erneut beenden, nicht ohne sich jedoch beim „Blauen Band der Spree“ mit einem 15. Platz von 95 Paaren ordentlich von seinem „alten“ Verein zu verabschieden.

Mit Mirja fand er dann recht schnell eine neue, sehr erfolgreiche Tanzpartnerin und so freuen wir uns schon auf die Turnierteilnahmen der Beiden. Erstes geplantes Turnier soll, so schließt sich der Kreis für Frederik, das „Blaue Band der Spree 2016“ in Berlin sein.

Weihnachtsfeiern der Clubmitglieder

Ca. 200 Vereinsmitglieder und Angehörige feierten am 12.12. die traditionelle Weihnachtsfeier in den Clubräumen. Bereits am Nachmittag waren die Kinder und Jugendlichen im weihnachtlich geschmückten großen Tanzsaal zu ihrer Weihnachtsfeier erschienen. Sie stellten auch die größte Gruppe an Vereinmitgliedern, die das Jahr mit einer Weihnachtsfeier und Vorführungen ihrer Gruppen ausklingen lassen wollten.

Deutlich weniger erschienen dann am Abend auf der Weihnachtsfeier der Erwachsenen. Hier waren es aber immerhin noch fast 40 Personen, die den Abend gemeinsam bei Essen, Trinken und Tanz begehen wollten. Wie so häufig in letzter Zeit kamen die Teilnehmer aus wenigen Tanzkreisen, die jedoch hatten Spaß und die Letzten verliessen erst gegen 01:00 Uhr den Saal.

Weihnachtsfeier Kinder 2015

Weihnachtsfeier Erwachsene 2015

Tag des Tanzens 2015

Am 21.11. fand im Tanzclub der Tag des Tanzens 2015 statt. Dieser Tag stand diesmal ganz im Zeichen der DTSA Prüfungen, Workshops und Showeinlagen.

Die Prüfungen eröffneten unsere Young Dancers und Crazy Girls, ehe die zahlenmäßig stärkste Gruppe des Tages, die Line Dancer, sich den Prüfungen stellten. Den Abschluss bildeten die Paartänzer. Aufgelockert wurden die Prüfungen durch Showvorführen wie Zumba, der orientalischen Gruppe Laleh, unserer Tanzgruppe Dancing Queens und unseren Standard- und Breitensportpaaren. Ein weiteres Highlight waren sicherlich auch die Workshops, wobei Zumba und Standardtanz den größten Zulauf hatten, aber auch Lateintanz, Disco Fox und orientalischer Tanz waren gut besucht.

Der Tag endete mit einem kurzen Tanzabend, wo das am Nachmittag erlernte noch weiter vertieft werden konnte, zumal 4 Vereinstrainer anwesend waren.

Tag des Tanzens 2015

TSH Breitensport Trophäe: Pokale nach Schleswig

Kirsten Andresen und Bernd-Ove Kissner holen den Disco Fox u. Standard HGR II Pokal nach Schleswig.

Dorothee Brocke u. Rolf Dohme werden zweiter in der Gesamtwertung Standard Ü50.

Ausführlicher Bericht folgt nach Eingang aller Informationen des Sportwarts. 

Erfolge für Schleswiger Paare in Norderstedt

Sieg beim Hainsworthcup in Norderstedt. Ausführlicher Bericht unter Turnierberichte.

Bauchtanz Kinder, aktuelle News

Für die Gruppe Bauchtanz für die Kinder ist eine neu Möglichkeit gefunden worden.

Ab November geht es weiter. Dann immer Montags ab 17.00 Uhr. Start ist gleich nach den Herbstferien der 2. November.

Als neue Trainerin konnte Peggy Pütz gewonnen werden. Sie unterrichtet bereits seit längerem schon die Montagskurse Bauchtanz der Erwachsenen.

Alle bisherigen Teilnehmerinnen sind eingeladen, teilzunehmen. Weiter Infos auch direkt bei der Trainerin unter 04621/26015.

H. Schröder, 17.10.2015

Aufbaugruppe Montags

Ab Montag, den 5. Oktober, von 17.30 bis 18.30 Uhr wird bis Jahresende befristet eine Gruppe eingerichtet, die sich an alle richtet, welche neu zum Verein gestoßen, aber keine Anfänger mehr sind.

Das Ziel ist, in dieser Zeit ein wenig verloren gegangenes wieder aufzufrischen, um ab Januar problemlos in einem Tanzkreis weiter mit machen zu können.

Bei Interesse entweder telefonisch unter 0176/32553456 melden oder einfach Montag vorbei schauen. 

Endlich online - Die Bilder der OSN 2015

Mit einiger Verspätung ist es nun endlich gelungen, die Bilder der Orientalischen Nacht 2015 auf unserer Homepage einzustellen.

Orientalische Nacht 2015

Tänzer unterwegs in Bliedersdorf und bei "Hessen Tanzt 2015"

Während sich Liane und Martin Hoffmann ungefährdet Rang 1 der Senioren II A-Klasse in Bliedersdorf sicherten, konnten Maren Ohlsen und Holger Schröder bis auf Platz 33 von 129 Paaren beim DTV-Ranglistenturnier der Sen. II S-Standard in Frankfurt vortanzen.

Erster Bericht hier online.

Standardturniere 1. Mai

Siege und Aufstieg für Grün-Gold-Tänzer 

Die Turniere der Senioren II D- bis S-Klassen konnten bis auf die C-Klasse alle durchgeführt werden.

In den 4 Wettbewerben konnten unsere 7 startenden Paare 5 Podestplätze und einen Aufstieg verzeichnen. 

Die Ergebnisse und ein Bericht sind unter Tanzturniere zu finden.

02.05.2015 


Aufstieg fest im Blick

Mit einem 2. Platz beim HSV in Norderstedt errangen Martin und Liane Hoffmann ihre 10. Platzierung bei den Sen II A und haben damit den 1. Teil des Aufstiegs in die S-Klasse erfüllt. Nun heisst es noch die fehlenden 107 Punkte einzutanzen und der Aufstieg wäre perfekt. Warten wir gespannt, wann es soweit sein wird.

Wolfgang Heinz und Friedel Stepputatis erneut Landesmeister Sen IV A Standard

Am 24. April 2015 wurden Wolfgang Heinz / Friedel Stepputatis beim Flensburger TC erneut Landesmeister der Senioren IV A Standard. Damit konnten sie ihren 2014 errungenen Titel verteidigen.

Herzlichen Glückwunsch zum erneuten Titelgewinn.

Licht und Schatten bei unseren Paaren am 18. und 19. April

Mehr unter Turnierberichte.

 

Turniere 11. April

Die Ergebnisse für die Turniere am 11. April sind online und können unter Tanzturniere abgerufen werden.

Ein Bericht und die Bilder folgen demnächst. 

12.04.2015 

Unsere Paare am Start beim "Blauen Band der Spree" und "Die Ostsee tanzt"

Ausführlicher Bereicht unter Turnierberichte

Landesmeisterschaften Sen. II A- + S- und Sen. I B-Standard

Am ersten Märzwochenende waren die ersten drei Paare des Verein zu ihren diesjährigen Landesmeisterschaften, welche gemeinsam mit Hamburg ausgetragen wurden, unterwegs.

Hier erfahren sie mehr die Erfolge der Paare.

Jahreshauptversammlung 2015

Am 26. Februar fanden sich 36 Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung im kleine Saal des Wikingeck ein. Eine kurze Zusammenfassung ist hier nachzulesen.

Der Schulabschluss nähert sich?

Gut aussehen beim Abschlussball der Schule? Mit uns kein Problem! 

Wir wäre es mit einem Tanzkurs für die gesamte Klasse?

Wir planen diesen gerne nach euren Wünschen und unseren Möglichkeiten bei uns mit ein!

Einfach eine Email an info@ggc-schleswig.de schicken oder einen Anruf tätigen an 0176/32553456. 

Weihnachtsfeiern in den Clubräumen

Das Wochenende des 3. Advents stand ganz im Zeichen der Weihnachtsfeiern im Club. Am Samstagnachmittag waren unsere Kleinsten und Jugendlichen dran und hatten im weihnachtlich geschmückten großen Tanzsaal viel Spaß. Zur Stärkung gab es selbstgebackenen Kuchen, Minipizzen, Stollen und vieles mehr.

In Begleitung von vielen Müttern und Vätern, Omas, Opas und auch Geschwister gestalteten alle Gruppen einen bunten Nachmittag, indem sie in verschiedenen Vorführungen ihr erlerntes vorführten. Erstmalig wurde auf dieser Veranstaltung aber auch ein Showprogramm geboten. Unser neues Latein Breitensport Jugendpaar Deyan Denev / Yana Martinkova traten zum ersten Mal vereinsintern auf und zeigten ihr Können. Mehr noch als die Kinder waren die Eltern über das Gezeigte begeistert.

Absolutes Highlight des Nachmittags war aber der Weihnachtsmann. Als er in den Tanzsaal kam, wurde es ganz still und die Kleinsten bekamen große Augen. Für ein Lied, ein Gedicht oder auch nur ein nettes Lächeln öffnete der Weihnachtsmann seinen großen Sack und keiner ging leer aus.

Weihnachtsfeier Kinder 13.12.2014

Am Abend hatten dann die Erwachsenen ihre Weihnachtsfeier. Fast 70 Vereinsmitglieder stärkten sich zunächst am  selbst hergerichteten Buffet, ehe der 1. Vorsitzende gegen 21:00 Uhr den tänzerischen Teil mit einem Walzer eröffnete.

Wie auch schon die Kinder am Nachmittag, so gab es auch am Abend ein Showprogramm. Martin und Liane Hoffmann, unser Senioren II A Paar und amtierende Landesmeister Sen I A,  zeigten die 5 Standardtänze einmal außerhalb des Turnierparketts. Die Show kam bei den Vereinsmitgliedern so gut an, dass beide um eine Zugabe nicht herumkamen. Kurz nach dem Auftritt und mitten in einer Tanzrunde kam dann ein Überraschungsgast in die Clubräume. Der Weihnachtsmann besuchte unseren Club ein weiteres Mal und diesmal hatte er Geschenke für die ständig helfenden Hände und die Trainer mit.

Weit nach Mitternacht endete dann die Feier und alle gingen zufrieden nach Hause.

Weihnachtsfeier Erwachsene 13.12.2014

Erster Turnierstart

Für unsere beiden jüngsten Paartänzer Yana Martinkova und Deyan Dener (16 und 10 Jahre alt), war der Breitensportwettbewerb Latein ab 13 Jahre bei der 25. Baltic Youth Open in Rendsburg am 22. November der erste Start auf einem Turnier überhaupt.

Hier geht's weiter mit einem Bericht. 

Tanzgala 2014

Wenig Gäste - Tolle Stimmung

Nur ca. 80 Gäste fanden am 15.11. den Weg ins Hotel Hohenzollern, zur 4. Tanzgala des Tanzclubs.Pünktlich um 20.00 Uhr eröffnete der 1. Vorsitzende Holger Schröder mit seiner Begrüßung der Gäste die diesjährige Tanzgala, um danach mit seiner Tanzpartnerin Maren Ohlsen den eigentlichen Ball zu eröffnen. Entgegen dem sonst üblichen Walzer, wählten beide diesmal einen Disco Fox.

Die erschienenen Gäste hatten an diesem Abend sichtlich Spaß und jedesmal, wenn die Tanz- und Showband „Prestige“ zum Tanz aufspielte, füllte sich umgehend die Tanzfläche. Schade, dass nur 10% der Mitglieder an der Tanzgala teilnahmen, obwohl die Tanzgala, ebenso wie der Jubiläumsball vor 8 Wochen, speziell für die Mitglieder durchgeführt wurden. Das es an der Veranstaltung an sich nicht liegen kann zeigt die Tatsache, dass es Gäste gab, die eine Anfahrt von 200 Km in Kauf nahmen.

Da der Schwerpunkt dieses Abends auf dem Tanzen liegen sollte, wurde das Showprogramm auf 4 Programmpunkte begrenzt. Den Anfang machten die „Dancing Queens“ aus Schleswig, eine Jazztanzgruppe des Vereins, danach folgte die Hip Hop Gruppe „Fresh Ampere“ aus Kropp. Obwohl beide Teams durch Krankheit auf mehrere Tänzerinnen verzichten mussten, zeigten sie eine perfekte Show. Den dritten Programmpunkt bestritt die Bauchtanzabteilung des Clubs. Die Showgruppe „Trincess“ zeigte Tribel Dance, eine Unterart des Bauchtanz zu der Oper „Carmen“ von Georges Bizet. Der Standard - und Lateintanzbereich wurde von der Turnierabteilung des Clubs vorgetragen. War es bei der letzten Tanzgala noch das Thema „Piraten“, so war es diesmal das Musical. Von Dr. Schiwago über Muppet Show (Kermit und Miss Piggy) - Dracula / Tanz der Vampire - Tarzan - Ich war noch niemals in New York bis Dirty Dancing, alles wurde von den Turnierpaaren perfekt vorgetragen. Zudem war es dieses Jahr das erste Mal, dass alle 5 aktuellen Landesmeister gemeinsam auf dem Parkett waren. Im Übrigen hatte der Tanzclub nie mehr Landesmeister in einem Jahr, als in seinem Jubiläumsjahr.

Tanzgala 15.11.2014

[Keine Beschreibung eingegeben]
Am Samstag, den 15 November präsentiert der Verein bereits die vierte Auflage der Tanzgala. Eintrittskarten für 20 € können direkt im Verein erworben werden, unter der Telefonummer 04621/989996, an der Abendkasse oder hier über die Homepage. Bei Versand werden 1,50 € je Karte extra berechnet. Bestellungen sind hier online möglich.

Finale TSH-Breitensport-Trophäe

Am gestrigen Sonntag wurden im Finale der TSH-Breitensport-Trophäe die letzten zu vergebenden Punkte in Kiel ausgetanzt. Unsere startenden Paare schlugen sich dabei hervorragend. Das Topergebnis erzielten hierbei Kirsten Andresen und Bernd-Ove Kissner mit dem Gesamtsieg im Discofox.

Mehr in Kürze unter Turnierberichte.

10.11.2014 H. Schröder 

Podestplatz für das Paar Hoffmann

Liane und Martin Hoffmann ertanzten sich in Norderstedt beim dortigen TTC Savoy am vergangenen Samstag mit Platz 3 des Senioren II A-Turniers ihre zweite Aufstiegsplatzierung für die S-Klasse.

Mehr unter Turnierberichte.

27.10.2014 H. Schröder 

Neue Videos

Unter Tanzvideos sind jetzt wieder ein paar neue Tänze von Toppaaren zu sehen

Neues S-Klassen und A-Klassen Paar für den Tanzclub.

Holger Schröder und Maren Ohlsen haben am Freitag in Lübeck den Sack zugemacht. Mit allen Einsen in allen fünf Tänzen stiegen sie in die S-Klasse auf.

Als zweites Paar an diesem Freitag stiegen unsere Vereinsmitglieder, aber für den Flensburger TC startenden Stefan Köhler und Nicole Tobian in die A-Klasse auf. 

Einen ausführlicher Bericht finden sie hier .

Ergebnisse GLM

Die kompletten Ergebnisse der GLM Hauptgruppe A- und S-Standard können hier abgerufen werden. 

Bilder GLM

Frau Bayer war vor Ort und hat wieder sehr schöne Bilder geschossen. Zu ihrer Homepage geht es hier weiter.

Daniel Grosch hat zusätzlich Bilder gemacht. Diese sind auf Facebook zu finden. 

Eigener Turnierbericht und Bilder unter GLM 2014

Erfolge beim 3. Turnier der TSH-Breitensport-Trophäe

Nur einen Tag nach den GLM der fünf Nordländer HGR A und S und dem Jubiläumsball, mussten die Grün-Gold Paare selbst wieder an den Start. Diesmal waren es die Breitensportpaare im Discofox und im Standardtanz.

Zuerst musste unsere Discofox Tänzer Bernd-Ove Kissner / Kirsten (Kiki) Andresen auf`s Parkett, aber nicht im gewohnten Discofox, sondern im Standardtanz. Es war der erste Start der Beiden im Standard und so konnte man die eigenen Leistungen im Vergleich zu den anderen Paaren schlecht einschätzen. Die gezeigten Leistungen langten fürs Treppchen und beide waren mit dem 3. Platz mehr als zufrieden.

Danach hieß es sich schnell umzuziehen, da nun das eigentliche Metier der Beiden aufgerufen wurde. Discofox. Wie schon bei den vorherigen Turnieren siegten sie hier unangefochten und müssen jetzt beim letzten Turnier nur noch starten, um die Breitensport-Trophäe 2014 zu gewinnen.

Am Ende des Turniertages waren dann die Standardtänzer über 40 Jahre gefordert. Von dem 12 Paaren großen Starterfeld, waren 5 Grün-Gold Paare am Start, u.a. die erstmalig startenden Rolf Dohme / Dorothee Brocke. Es waren starke Paare am Start, so dass unsere 5 Paare schon kämpfen mussten. Überraschend stark waren unsere „Neulinge“ Rolf und Dorothee, die am Ende den 5. Platz belegten. Die weiteren Platzierungen waren die Plätze 8, 9, 11 und 12.

Allen Paaren einen herzlichen Glückwunsch.

[Keine Beschreibung eingegeben] 

Hot News

In Gifhorn ertanzten sich Martin und Liane Hoffmann am gestrigen Samstag den Titel in der A-Klasse der Senioren I-Standard. Mehr unter Turnierberichte.

14.09.2014 

Paare unterwegs in Heiligenhafen

5 Finalteilnahmen konnten sich unsere Paare in Heiligenhafen ertanzen. Mit dem kompletten Bericht geht es unter Turnierberichte weiter.

Schleswig goes Latin

Nachdem sich der Standardbereich erfolgreich in Schleswig etabliert hat, gibt es nun auch die Möglichkeit, an einem reinen Training für die lateinamerikanischen Tänze teilzunehmen.

Jeden Freitag ab 19.00 Uhr unterrichtet Frank Knief die fünf Lateintänze mit Blick auch korrekte technische Ausführung.

Die Teilnahme ist für jeden mit Vorkenntnissen möglich.

29.08.2014 

Sportcamp 2014

Seit Montag, den 18. August läuft in Schleswig das inzwischen 4. Sportcamp. In diesem Jahr sind wir erstmals auch mit dabei. 25 Teilnehmerinnen im Alter von 8 bis 13 Jahren üben seitdem fleißig Tanzschritte, um diese am Freitag zur Abschlussveranstaltung in der Sporthalle des BBZ Schleswig vorführen zu können.

Hier sind einige Bilder vom gestrigen Donnerstag aus dem Saal zu sehen.

50 Jahre Tanzclub Grün-Gold

Pünktlich zum Jubiläum ist die Chronik des Vereins mit einem Umfang von über 200 Seiten mit vielen Berichten und Bildern in seiner Erstauflage erschienen.

Unser Mann für die Öffentlichkeitsarbeit hat in vielen Stunden Arbeit ein umfassendes Werk zusammengestellt, welches ab sofort jeder erwerben kann.

Für den geringen Beitrag von 10,0 € kann das in festem Einband gebundene Buch direkt im Verein oder bei Harry Behrens erstanden werden.

In den Schleswiger Nachrichten ist zusätzlich ein Artikel erschienen.

01.07.2014 H. Schröder 

Empfang 50 Jahre Tanzclub

3. Oriental Summer Night

Für die Bestellung des Videos oder Bilder der 3. Oríental Summer Night vom 21.06.2014 ist hier ein Formular hinterlegt. 

3. Oriental Summer Night 2014

Baltic Senior 2014

[Keine Beschreibung eingegeben]

Zu Beginn der Kieler Woche wurden auch in diesem Jahr, nun schon zum 12. Mal, die Turniere der Baltic Senior in Schönkirchen ausgetragen.

Die Ergebnisse vom Samstag und Sonntag liegen vor. Unter Turnierberichten geht es weiter.

Zwei weitere Turniersiege für Schleswiger Paartänzer

Beim Norderstedter Sommerpokal konnten sich gleich zwei Schleswiger Paare in die Siegerlisten eintragen. Mehr gibt unter Turnierberichte

TSH-Discofox Pokal 2014 geht nach Schleswig

Ein besseres Geschenk zum 50-jährigen Vereinsjubiläum hätten die Discofox Tänzer Bernd-Ove Kissner und Kirsten Andresen dem Verein nicht machen können. Was sich im letzten Jahr bereits andeutete, haben beide in diesem Jahr fortgesetzt. Erstmalig wurde in diesem Jahr Discofox in die Breitensport Trophäe aufgenommen und die ersten zwei Turniere wurden von beiden souverän gewonnen.

Am vergangenen Wochenende war nun der Breitensportpokal ausgeschrieben, die inoffizielle Landesmeisterschaft der Breitensportler, und wieder waren Bernd-Ove und Kirsten die klaren Sieger mit allen möglichen Bestwertungen.

Nun kann auch der dritte Wettbewerb um die TSH-Trophäe am 21. September in Preetz kommen, wo sie sich schon vorzeitig den Gewinn für dieses Jahr sichern können.

Herzlichen Glückwunsch Kiki und Bernd-Ove.

Tänzer der Fit and Dance unterwegs

Die Norddeutschen Meisterschaften des DTHO im Hip-Hop wurden am Wochenende in Bad Oldesloe ausgetanzt. Zahlreiche Gruppen unserer Fit and Dance Company hatten sich auf den Weg gemacht und kräftig abgeräumt.

Hier ein Link mit Ergebnissen.

Blaues Band der Spree in Berlin

Kurze Zusammenfassung der beiden gestarteten Paare Annette und Ray Wieg und Maren Ohlsen / Holger Schröder:

  • 10 Turnierstarts
  • 25 getanzte Runden
  • 4 Finalteilnahmen
  • 1 Podestplatz
Weitere Details sind unter Turnierberichte nachzulesen.

22.04.14 H. Schröder

Kurzmeldung Hammonia- und Sachsenpokal

Am Wochenende 05. / 06. April  2014 nahmen unsere Paare Ray u. Annette Wieg sowie Andreas Sierck / Ulrike Bade an Pokalturnieren teil. Ray und Annette belegten beim Hammonia Pokal Platz 6, Andreas und Ulli zweimal Platz 4.

Ausführlicher Bericht nach vorliegen der genauen Ergebnisse unter Turnierberichte

Paare eine Woche nach den GLM weiter in der Erfolgsspur

 Ausführlicher Bericht unter Turnierberichte

Landesmeister, Vizemeister, Turniersieger - erfolgreiches Wochenende für unsere Tänzer

Ausführlicher Bericht unter Turnierberichte

 

----------------------------------------------------------------------------------